Zum Hauptinhalt springen

«Wie soll ich dieser Kasse noch vertrauen?»

Die Gemeinde darf vorderhand bei der Pensionskasse BIO bleiben. Das Parlament hat dem Gemeinderat am Donnerstagabend aber zünftig den Kopf gewaschen.

Er musste Kritik einstecken: Gemeindeparäsident Thomas Iten rechtfertigte das Vorgehen des Gemeinderates zur Pensionskasse BIO.
Er musste Kritik einstecken: Gemeindeparäsident Thomas Iten rechtfertigte das Vorgehen des Gemeinderates zur Pensionskasse BIO.
Beat Mathys

An den Pulten im Ostermundiger Tell-Saal sitzen die Parlamentarierinnen und Parlamentarier. 33 sind da, 7 fehlen. Hinten im Saal hat das Publikum Platz genommen: fast 100 Leute, so viele wie schon lange nicht mehr. Die meisten sind Angestellte der Gemeinde und damit direkt betroffen von der Personalvorsorgestiftung Bolligen-Ittigen-Ostermundigen (PVS BIO), über die an diesem Abend diskutiert wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.