«Wie kann man gegen Herdenschutzhunde sein?»

Riffenmatt

An der Schafscheid trafen rund 170 Schafe, drei Herdenschutzhunde und viele Besucher aufeinander. Ein Hauptakteur blieb im Hintergrund: der Wolf.

Paul Bähler (rechts mit Hut) sorgte mit den Herdenschutzhunden dafür, dass der Wolf keines von den Schafen (hinten) reissen konnte.

(Bild: Urs Baumann)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt