Bern

Weyerli soll komplett erneuert werden

BernFür die dringende Sanierung des Hallenbads und der Eisbahn Weyermannshaus hat der Berner Gemeinderat einen Projektierungskredit von 6,9 Millionen Franken verabschiedet.

Die komplette Anlage des Weyerlis soll saniert werden.

Die komplette Anlage des Weyerlis soll saniert werden. Bild: Andreas Blatter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Kunsteisbahn und das Hallenbad Weyermannshaus, die 1958 erbaut wurden, befinden sich in einem schlechten Zustand. Die Berner Stadtregierung hat zuhanden des Stadtrats für die dringend notwendige Sanierung einen Projektkredit von 6,9 Millionen Franken verabschiedet. Das teilt der Gemeinderat am Donnerstagmorgen mit.

Während im Hallenbad die Wasseraufbereitung und die Gebäudehülle erneuert werden müssen, soll bei der Eisbahn der Eingang mit Garderoben und Tribüne und die westliche Eisfläche mit kleinem Trainingsfeld rückgebaut und durch eine Eishockeyhalle ersetzt werden. Im Zuge der Sanierung soll die komplette Umgebung noch attraktiver gestaltet werden, wie es in der Mitteilung weiter heissst. Ein weiteres Ziel der Sanierung ist die Steigerung der Energieeffizienz und der Ökologie der Anlage.

Für die Erneuerung der kompletten Weyerli-Anlage ist ein Projektwettbewerb für Generalplanerteams geplant. Der Baukredit kommt voraussichtlich 2021 vors Volk. Die Sanierung soll 2022 bis 2025 erfolgen. Die Erneuerung des Freibades wird um zwei Jahre vorgezogen. (sih/pd)

Erstellt: 24.05.2018, 07:49 Uhr

Artikel zum Thema

Beachvolley-Offensive im «Weyerli»

Ab Samstag stehen den Bernerinnen und Berner drei neue Beachvolleyballfelder zur Verfügung. Die Plätze werden mit einem Mixed-Turnier feierlich eröffnet. Mehr...

Warum sich das Wasser im Weyerli plötzlich warm anfühlt

Das Berner Weyerli – früher als eher kühles Gewässer bekannt – lockte am Mittwoch mit angenehmen 20 Grad zum ersten Bad im Freien. Voraussichtlich übernächstes Jahr werden die Badegäste allerdings ein ­anderes Bad suchen müssen. Das Weyerli wird saniert. Mehr...

Skigebiet Weyermannshaus

Bern In Zusammenarbeit mit der Skidestination Gstaad richtet die Stadt Bern diesen Winter ein eigenes Skigebiet ein: Im Freibad Weyermannshaus kann man gratis ski fahren und schlitteln. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Serienjunkie Spiel mit den Schwächsten

Foodblog Spanien kann alles

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Die Welt in Bildern

Spiel zwischen Mauern: Palästinensische Buben spielen in einem verlassenen Gebäude in Gaza Stadt. (21.Juni 2018)
(Bild: Mohammed Salem) Mehr...