Zum Hauptinhalt springen

Weihnachten, weit weg von zu Hause

Zwei Monate hatten sie sich dafür vorbereitet, am Samstag feierten sie ihr Schauspieldebüt. Mehr als 20 Sans-Papiers führten in der Berner Heiliggeistkirche eine gesellschaftskritische Version der Weihnachtsgeschichte auf.

In der Heiliggeistkirche führten am 21.Dezember mit Sans-Papiers ein Weihnachtsspiel auf.
In der Heiliggeistkirche führten am 21.Dezember mit Sans-Papiers ein Weihnachtsspiel auf.
Tanja Buchser
Die rund 20 Schauspieler begrüssen die Anwesenden unter anderem auf Portugiesisch, Englisch, Französisch und...
Die rund 20 Schauspieler begrüssen die Anwesenden unter anderem auf Portugiesisch, Englisch, Französisch und...
Tanja Buchser
Die Singschule Köniz  sang immer wieder klassische Weihnachtslieder wie «Heilige Nacht».
Die Singschule Köniz sang immer wieder klassische Weihnachtslieder wie «Heilige Nacht».
Tanja Buchser
1 / 4

Es war ein etwas anderes Weihnachtsspiel, das am Samstag in der voll besetzten Heiliggeistkirche aufgeführt wurde. Erstens, weil die Hauptdarsteller Sans-Papiers und abgewiesene Asylbewerber waren. Zweitens, weil die Aufführung in etlichen Sprachen vorgetragen wurde. Und drittens, weil das Ganze in eine zünftige Portion Gesellschaftskritik verpackt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.