Zum Hauptinhalt springen

Wegen Fotos im Netz: Täter meldet sich bei Polizei

Der mutmassliche Täter des Körperverletzungs-Delikts vom 28. Mai in der Stadt Bern meldete sich am Montagabend bei der Polizei.

Nachdem die Kantonspolizei Bern am Montag Fotos des mutmasslichen Täters veröffentlichte, meldete sich der Mann in den Abendstunden freiwillig. Er steht unter dem Verdacht, einen anderen Mann durch einen Faustschlag am 28. Mai beim Bahnhof Bern schwer verletzt zu haben.

Laut der Kantonspolizei sind die Fotos nun nicht mehr verfügbar. Weitere Ermittlungen seien eingeleitet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch