Münsingen

Wechsel im Schlossgut

MünsingenEin Grossrat übernimmt das Schlossgut Münsingen: Hans Kipfer folgt auf Alexander Dalucas. Er soll für neuen Schwung sorgen.

Neu im Schlossgut:?Andrea und Hans Kipfer.

Neu im Schlossgut:?Andrea und Hans Kipfer. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ab Sommer übernehmen neue Pächter das Restaurant Schlossgut in Münsingen. Sie heissen Andrea und Hans Kipfer und kommen aus Thun. Er leitet derzeit den Bereich Hotellerie am Spital Meiringen und ist auch politisch aktiv: Er sitzt für die EVP im Grossen Rat.

«Wir sind motiviert, noch etwas Neues zu beginnen», sagt Kipfer. Das Schlossgut habe viel Potenzial. «Den Gemeindesaal wollen wir in bewährter Form weiterführen.» Im Restaurant schwebt eine «regionale, authentische Küche» vor. Er bringt einen eigenen Küchenchef mit.

Das Schlossgut gehört der Gemeinde. Der bisherige Pächter Alexander Dalucas führte den Betrieb seit 2010. Den fünfjährigen Mietvertrag, der Ende 2015 auslief, verlängerte er nicht. Er bleibt aber noch bis Ende Juni im Geschäft. Damit könne er die beiden Lernenden noch bis zum Ende des Lehrjahrs begleiten, sagt Gemeindepräsident Beat Moser (Grüne). Die übrigen Angestellten hätten eine neue Stelle gefunden, eine Person sei pensioniert worden.

Von Kipfers erhoft sich Moser neuen Schwung. «In letzter Zeit lief es nicht mehr wunschgemäss.» Für eine Belebung im Schlossgut werde auch der Wuchemärit sorgen. Bisher wurde er beim Coop durchgeführt – jetzt beginnen dort die Bauarbeiten für das neue Dorfzentrum. Zudem entscheidet das Parlament im März über einen Kredit von 550'000 Franken für die Aufwertung des Schlossparks. (rei)

Erstellt: 24.02.2016, 18:36 Uhr

Artikel zum Thema

Altweiberfrühling im Schlossgut

Münsingen Sie haben es gewagt – und das Publikum war begeistert: Die Theatergruppe Aaretaler Volksbühne verwandelte den Kultfilm «Die Herbstzeitlosen» in den «Altweiberfrühling». Mehr...

Tumblerbrand im Schlossgut

Münsingen Im Restaurant Schlossgut in Münsigen ist am Sonntag ein Tumbler in Brand geraten. 200 Leute, die wegen eines Anlasses im Obergeschoss waren, mussten das Haus zügig verlassen. Verletzt wurde niemand. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Foodblog Bibimbap gibts auch in Bern

Bern & so Wahre Liebe

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Die Welt in Bildern

Ausserordentlicher Freestyle Wettbewerb: Expentierfreudige nehmen am «Auf-Irgendetwas-Fahren-Wettbewerb» im polnischen Bialka Tatrzanska teil. (18. Februar 2018)
(Bild: Agencja Gazeta/Marek Podmokly/via REUTERS) Mehr...