Zum Hauptinhalt springen

Warum Olibet fünf Frauen kündigen muss

Im Kompetenzzentrum Arbeit verlieren fünf Frauen Ende Jahr ihren Job. Grund ist die Revision der Arbeitslosenversicherung.

Adrian Zurbriggen
Sozialdirektorin Edith Olibet.
Sozialdirektorin Edith Olibet.
Urs Baumann

Es war wohl kein einfacher Gang für die Stadtberner Sozialdirektorin Edith Olibet (SP): Am Donnerstag musste sie im Kompetenzzentrum Arbeit in der Lorraine fünf Psychologinnen zusammentrommeln und ihnen erklären, dass ihre Dienste ab Ende Jahr nicht mehr gefragt seien.

Bund spart bei Angeboten

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen