Zum Hauptinhalt springen

Warmes Essen für Grossräte, Kaffeemaschine für Stadträte

Ab Montag wird das Rathaus umgebaut. Unter anderem gibt es eine Cafeteria mit warmen Mahlzeiten – aber nur für die Grossräte. Stadträte müssen sich mit Kaffee und Mineralwasser begnügen.

Das Berner Rathaus wird ab Montag renoviert – allerdings nur im Innern des Gebäudes. Aussen bleibt alles beim Alten.
Das Berner Rathaus wird ab Montag renoviert – allerdings nur im Innern des Gebäudes. Aussen bleibt alles beim Alten.
Urs Baumann

Stadt- und Grossräte teilen sich das Rathaus in der Stadt Bern. Während die kantonalen Parlamentarier fünfmal pro Jahr debattieren, trifft sich das Stadtparlament alle zwei Wochen. Seit Montag haben aber Bauarbeiter das Gebäude übernommen. Sie werden aus der jetzigen Garderobe in der Eingangshalle des Rathauses einen Gastrobetrieb mit Bartheke machen. Dahinter entsteht eine kleine Küche.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.