Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warmbächliweg: Jetzt sind Genossenschaften am Zug

Désirée Renggli und Jörg Rothhaupt zeigen die Brache auf dem KVA-Areal. Ab Frühling 2016 soll die Fläche zwischengenutzt werden.
In Trümmern liegt das ehemalige Lichtspiel (im Vordergrund), die alte Kehrichtverbrennungsanlage wurde von Energie    Wasser Bern (EWB) zurückgebaut.
Aus der Vogelperspektive: So wird das Quartier auf dem KVA-Areal aussehen.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.