Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Viel Platz für wenige Auerhühner

Der Leimbruch am Gurnigel eignet sich gut als Lebensraum für Auerhühner. Die lichte Bewaldung bietet den Vögeln gute Nistplätze. Der Wald mit Aussicht auf das Gürbetal wurde deshalb ein Teilreservat.

Früher gab es Auerhähne

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin