Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer stirbt nach Sturz

Am Samstag stürzte ein 57-jähriger Velofahrer in Lyss und verletzt sich dabei schwer. Nun ist er im Spital verstorben.

Ein 57-jähriger Velofahrer ist im Spital den Verletzungen erlegen, die er sich am Samstag bei einem Selbstunfall in Lyss zugezogen hatte. Das teilte die Kantonspolizei Bern am Dienstag mit.

Auf dem Weg von der Hardern Richtung Lyss war der Mann in einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und gestürzt. Die Ambulanz brachte den Schwerverletzten ins Spital. Dort verstarb in der Nacht auf Dienstag. Ermittlungen zum genauen Unfallhergang seien im Gang, schreibt die Kantonspolizei.

SDA/nik

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch