Zum Hauptinhalt springen

...und ewig fahren die Velos

Das Fahrverbot auf der Kornhausbrücke wird noch immer missachtet. Die Polizei büsste 26 weitere Velofahrer. Ein Augenschein auf der Kornhausbrücke.

Die Polizei ist immer noch mit einigen Kräften auf der Kornhausbrücke vertreten.
Die Polizei ist immer noch mit einigen Kräften auf der Kornhausbrücke vertreten.
Andreas Blatter
Erneut wurden 29 Velofahrer gebüsst, die sich nicht an das Fahrverbot hielten.
Erneut wurden 29 Velofahrer gebüsst, die sich nicht an das Fahrverbot hielten.
Andreas Blatter
Die Reaktionen der Velofahrer sind ganz unterschiedlich.
Die Reaktionen der Velofahrer sind ganz unterschiedlich.
Andreas Blatter
1 / 5

Eine Velofahrerin gerät in Rage. «Zwölf Polizisten für so eine blöde Kontrolle. Ihr würdet besser etwas anderes machen», ruft sie, nachdem sie vor der Kornhausbrücke kontrolliert wurde. Dann schwingt sie sich auf ihr Velo und tritt wutschnaubend in die Pedale. Es war eine der heftigsten Reaktionen, mit denen die Verkehrspolizei am Dienstagmorgen konfrontiert wurde. Bei einer Kontrolle auf der Kornhausbrücke büsste die Polizei zwischen 07.15 und 08.00 Uhr 26 Velofahrer. Damit steigt das Total der gebüssten Velofahrer auf der Kornhausbrücke auf 158.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.