Zum Hauptinhalt springen

Unbekannter raubte Café-Bar aus

In Lyss hat in der Nacht auf Sonntag ein Mann eine Café-Bar überfallen. Der unbekannte Täter flüchtete mit der Beute. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Raub ereignete sich am Sonntag um etwa 00.40 Uhr in einer Café-Bar an der Bahnhofstrasse 2 in Lyss. Gemäss ersten Erkenntnissen habe ein Mann kurz nach Betriebsschluss das Lokal betreten und die beiden anwesenden Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe bedroht, schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Er habe auf Schweizerdeutsch die Herausgabe von Bargeld gefordert. Anschliessend sei der Unbekannte mit dem erbeuteten Geld zu Fuss in Richtung Lyssbach geflüchtet.

Verletzt wurde niemand. Trotz umgehend eingeleiteter Nachsuche konnte der Täter bisher nicht gefunden werden.

Der Unbekannte ist gemäss Aussagen ca. 20 Jahre alt und wird wie folgt beschrieben: Er hat helle Hautfarbe, ist von schlanker Statur, rund 165 Zentimeter gross und hat eine markante Nase. Der Mann trug zum Zeitpunkt des Überfalls schwarze Kleidung. Unter einer schwarzen Kapuze trug er eine Baseballmütze.

Hinweise an +41 32 324 85 31.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch