Zum Hauptinhalt springen

Unbekannte zünden Muldenkipper an

Auf einer Baustelle in Worblaufen hat am Samstagabend ein Muldenkipper gebrannt. Die Polizei geht von Brandstifung aus.

Am Samstagabend brannte gegen 21.30 Uhr in Worblaufen ein Muldenkipper. Die Feuerwehr Ittigen zog daraufhin mit 27 Angehörigen, die Berufsfeuerwehr Bern mit 5 Angehörigen in den Einsatz. Sie konnten das Feuer rasch löschen. Der Sachschaden wird auf mehrere 10'000 Franken geschätzt.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei haben ergeben, dass der Brand gelegt wurde. Das teilten die Regionale Staatsanwaltschaft und die Polizei am Montag mit. Die Polizei sucht deshalb Zeugen.

SDA/mib

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch