Unbekannte greifen Mann beim Baldachin an

Bern

In der Nacht auf Sonntag wurde in Bern ein Mann bei einer Auseinandersetzung mit einer Gruppe Unbekannter verletzt. Der Streit soll schon im Gaskessel seinen Anfang genommen haben.

Der Baldachin beim Berner Bahnhof.<br><i>(Archivbild/Keystone)</i>

Der Baldachin beim Berner Bahnhof.
(Archivbild/Keystone)

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 3.45 Uhr, wurde ein Mann im Bereich des Baldachins beim Berner Bahnhof von mehreren Unbekannten attackiert. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, hätten zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Angreifer in die Flucht in Richtung Christoffelgasse geschlagen. Das Opfer musste mit Verletzungen ins Spital transportiert werden.

Zuvor sei es zwischen den Tätern und dem Opfer schon im Gaskessel zu einer Streiterei gekommen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und einen Zeugenaufruf lanciert: Personen, die Angaben zum Hergang der Auseinandersetzung beim Baldachin sowie der Streiterei im Gaskessel machen oder Hinweise zur Täterschaft geben können, werden gebeten, sich unter 031 634 41 11 zu melden.

mb/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt