Zum Hauptinhalt springen

Unbekannte entwenden Plastik-Bernhardiner

Wo ist «Orthi»? In der Nacht auf Samstag wurde die hippe «BernArtiner»-Skulptur an der Effingerstrasse in Bern geklaut. Zurück blieb lediglich eine Bierflasche.

Farbenfroh: Der gestohlene BernArtiner ist unschwer zu erkennen.
Farbenfroh: Der gestohlene BernArtiner ist unschwer zu erkennen.
ortho-team.ch

Seit Anfang Juli bewacht der farbige Hip-Hoper-Hund «Orthi» das Orthopädiegeschäft des Ortho-Teams an der Effingerstrasse in Bern. Er trägt eine Unterschenkel-Orthese und sollte für das starke Selbstbewusstsein von Menschen mit einer Behinderung stehen. Die Skulptur ist eine von 102 «BernArtiner»-Hunden, die über den Sommer in der Stadt verteilt sind und zum Abschluss versteigert werden sollten.

Nun ist «Orthi» verschwunden, wie das Ortho-Team in einer Mitteilung schreibt. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Hund von seinem Podest entfernt. Am Samstagmorgen zierte eine leere Bierflasche anstatt der Skulptur das Podest vor dem Laden. Die Diebe haben dabei keinen Aufwand gescheut – der Plastikhund war angeschraubt und mit seinen Massen (fast eineinhalb Meter hoch) sehr umständlich zu transportieren. Es wurde Anzeige erstattet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch