Zum Hauptinhalt springen

Umsatz an Berner Börse ging deutlich zurück

Die Berner Börse hat im Oktober erneut eine Baisse erlitten. Der Umsatz sank von 166,6 Millionen Franken im September auf 94,6 Millionen Franken im Oktober.

Im Vorjahresmonat waren es noch 180,4 Millionen gewesen, wie der Berner Börsenverein am Mittwoch mitteilte. Am meisten Umsatz generierten im Oktober die ZLS- Beteiligungspapierte mit 57 Millionen Franken. BX-Beteiligungspapiere und Fonds kamen auf 36,4 Millionen Franken und die Obligationen und ähnliche Papiere auf 0,7 Millionen Franken. Für die ersten zehn Monate des Jahres 2008 betrug der Gesamtumsatz 1,23 Mrd. Franken gegenüber 1,99 Mrd. im Vorjahr. Im Oktober 2008 wurden insgesamt 8542 Abschlüsse getätigt, im September waren es 6225.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch