Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Über 40 Bäume müssen der RBS-Baustelle weichen

Den Umbau des Bahnhofs Bern bekommt auch der Hirschenpark zu spüren.
Der wird als Baugrube und Installationsplatz genutzt.
«Der Park soll nach Abschluss der Bauarbeiten wiederhergestellt werden», so der Gemeinderat. Dies wird allerdings Jahre dauern.
1 / 8

Park verschwindet nicht

Es ist traurig, dass der Hirschenpark für fast eine ganze Generation nicht zugänglich sein wird.

Stadtrat Luzius Theiler (GPB)