Zum Hauptinhalt springen

Tram-Komitee verspricht Gewinn für alle

Parteien von links bis rechts sowie Wirtschafts- und Verkehrsverbände starteten ihre Kampagne für das Tram Region Bern. Das Projekt sei eine einmalige Chance für die drei Standortgemeinden und den ganzen Kanton. Es produziere nur Gewinner, hiess es.

Breite Koalition für das Tram Region Bern: Regula Tschanz, Werner Luginbühl, Hans-Rudolf Saxer, Annemarie Berlinger und Urs Rüedi (von links).
Breite Koalition für das Tram Region Bern: Regula Tschanz, Werner Luginbühl, Hans-Rudolf Saxer, Annemarie Berlinger und Urs Rüedi (von links).
Urs Baumann

Tramskeptische Velofahrer hergehört: Die höchste Velofahrerin im Kanton, Regula Tschanz, sieht im Tram «einen zuverlässigen Partner, dessen Schienen immer am gleichen Ort verlaufen». Autos oder ausschwenkende Gelenkbusse seien für Velofahrer viel unberechenbarer. Sie spreche als Vertreterin der Grünen und nicht als Präsidentin von Pro Velo Kanton Bern, ergänzte Tschanz beim Kampagnenauftakt des Unterstützungskomitees für das Tram Region Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.