Zum Hauptinhalt springen

Traditionsreiche Etikettendruckerei steht vor dem Ende

Seit fast drei Monaten zahlt die Etikettierdruckerei Heusser AG in Gümligen die Löhne der Mitarbeiter nicht. Nun haben diese fristlos gekündigt. Die Firma wird wahrscheinlich Konkurs anmelden.

Gewerkschafter Andreas Keller (links) sprach den Mitarbeitern der Heusser AG am Dienstag Mut zu. Ihnen fehlen bis zu drei Monatslöhne.
Gewerkschafter Andreas Keller (links) sprach den Mitarbeitern der Heusser AG am Dienstag Mut zu. Ihnen fehlen bis zu drei Monatslöhne.
Beat Mathys

«Die ganze Sache ist unfair, unsauber und gemein.» Mit diesen Worten wandte sich Syndicom-Gewerkschafter Andreas Keller am Dienstagmorgen an die Angestellten der Etikettendruckerei Heusser AG. Diese hatten sich in der Früh vor der Firma versammelt und wirkten ratlos. Ratlos darüber, ob sie das Richtige tun. Und ratlos darüber, wann sie zu ihren Löhnen kommen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.