Tour de Suisse: Diese Strassen waren am Montag gesperrt

Region Bern

Wenn der Tross der Tour de ­Suisse am Montag ab 16 Uhr durchs Emmental und die Region Bern rollt, kommt es zu etlichen Strassensperrungen. Hier erfahren Sie wo und wann es kein Durchkommen gibt.

  • loading indicator

Am Montag und am Dienstag herrscht in und um Bern wieder einmal Ausnahmezustand. Denn die Tour de Suisse hat heute in Bern ihr Etappenziel, und morgen den Ausgangspunkt. was das für die restlichen Verkehrsteilnehmer bedeutet, weiss man aus langjähriger Erfahrung zur Genüge: Strassensperren überall!

Während sich der geneigte Velofan über den Event freut, werden sich auch etliche Zeitgenossen ärgern über die Umwege und Wartezeiten, die er in Kauf nehmen muss. Besonders weil die Hauptverkehrsachsen etwa in Gümligen, Ostermundigen und Bern ausgerechnet zur Feierabendzeit gesperrt sind.

Durchs Emmental nach Bern

Um ca. 16 Uhr wird die 3. Etappe der Tour de Suisse in Kröschenbrunnen (Emmental) in den Kanton Bern einfahren. Die Route führt von dort weiter über Langnau, Zollbrück, Lützelflüh und Oberburg nach Krauchtal, Boll, Stettlen Gümligen und Ostermundigen nach Bern. Die Ankunft im Ziel auf der Papiermühlestrasse ist zwischen 17.20 und 17.40 Uhr zu erwarten.

Die Papiermühlestrasse zwischen Guisanplatz und Kasernenstrasse wird am Montag am längsten gesperrt bleiben, und zwar von 7 bis 22 Uhr. Kurz vor und bis kurz nach den jeweiligen Durchfahrtszeiten wird der Verkehr in einzelnen Stadtteilen lokal umgeleitet.

Gümligen – Ostermundigen

  • Gümligen 16.15 – 17.30 Uhr
  • Ostermundigen 16.40 – 17.35 Uhr
  • Ostermundigen Bahnhof 16.50 – 17.40 Uhr

Bern

  • Ostermundigenstrasse 16.40 – 17.40 Uhr
  • Schosshaldenstrasse 16.50 – 17.45 Uhr
  • Grosser Muristalden 16.40 – 18 Uhr
  • Bärenpark/Nydeggbrücke 16.40 – 18 Uhr
  • Gerechtigkeitsgasse 16.40 – 17.45 Uhr
  • Kramgasse 16.40 – 17.45 Uhr
  • Bundesplatz 16.50 – 17.50 Uhr
  • Bundesgasse 16.50 – 17.50 Uhr
  • Sulgeneckstrasse 16.50 – 17.50 Uhr
  • Marzilistrasse 16.50– 17.50 Uhr
  • Aargauerstalden 16.40 – 18 Uhr
  • Teile der Papiermühlestrasse 7 – 22 Uhr

Die detaillierten Strassen-Sperrzeiten finden Sie hier (pdf-Datei).

Die 3. Etappe der Tour de Suisse führt am Montag von Menzingen AG durchs Emmental nach Bern.

Im übrigen Kantonsgebiet werden an beiden Tagen die betroffenen Strassenabschnitte vor der Durchfahrt des Renntrosses für den Verkehr gesperrt und nach der Durchfahrt des Trosses so bald als möglich wieder freigegeben. Die Unterbrüche sollten daher nicht länger als 15 - 25 Minuten dauern.

Hier eine Übersicht, wann am Montag in Bern, Ostermundigen und Gümligen welche Strasse gesperrt sein wird: (Zum Vergrössern, Karte anklicken)

Öffentlicher Vekehr betroffen

Auch der öffentliche Verkehr in der Stadt ist beeinträchtigt. Bernmobil muss die Linie 10 nach Ostermundigen und die Linie 12 auf dem Ast Richtung Schosshalde / Zentrum Paul Klee in der Zeit von 16 bis 18 Uhr unterbrechen. Die Tramlinien 6,7 und 8 in den Osten der Stadt fahren ab/nach Helvetiaplatz. Hier gibts detaillierte Infos zu allen ÖV-linien in und um Bern.

Hier finden Sie die Marschtabelle der 3. Etappe von Menziken nach Bern (pdf-Datei).

Mehr Infos unter Infos: www.tdsbern.ch.

mib/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt