Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tote Hose in den Berner Sexkinos

Das «Ciné 6» in der Altstadt: Die Berner Sexkinos verzeichnen starke Besucherrückgänge.
Die meisten Inhalte, die dort für 15 Franken angeboten werden, sind heute gratis im Internet verfügbar.
Das «Corso» in der Länggasse: Es ist das letzte unabhängig betriebene Sexkino der Schweiz.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin