Zum Hauptinhalt springen

Töfffahrer stürzt auf Passstrasse und verletzt sich schwer

Am Sonntag ist ein Motorradfahrer beim Gurnigelbad von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Der schwer verletzte Mann musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Am Sonntagabend wurde ein Töfffahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, fuhr der Mann kurz nach 17 Uhr mit dem Motorrad von der Passhöhe Gurnigel in Richtung Riggisberg. In einer Kurve kurz nach dem Grunigelbad kam er rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und blieb im Dickicht liegen.

Der Motorradlenker wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch Drittpersonen und ein Ambulanzteam flog ihn ein Helikopter der Rega ins Spital. Der Verkehr wurde während den Unfallarbeiten für rund zwei Stunden wechselseitig geführt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch