Bern

Tierpark Dählhölzli: 110'000 Franken für die Krokodile

BernAn der Benefizgala für den Tierpark Dählhölzli kamen am Samstag 110'000 Franken zusammen. Das Geld wird für eine neue Krokodil-Anlage eingesetzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zum dritten Mal fand am Samstagabend auf dem Gurten die Dählhölzli-Benefizgala statt. Wie die Organisatoren mitteilten, nahmen rund 180 Personen daran teil. Dabei seien für den Tierpark 110'150 Franken gesammelt worden. Der Betrag fliesse in die Finanzierung des Projekts «Krokodile in Bern».

Im Dählhölzli gehören die Stumpfkrokodile zu den am längsten gehaltenen Arten im Vivarium, heisst es in der Mitteilung weiter. Seit 1988 sei ihr Lebensraum dort jedoch nahezu unverändert. Dies soll sich nun ändern: Mit dem Erlös der Benefizgala wird eine neue Anlage gebaut, die mit 60 Quadratmetern fast doppelt so gross ist, wärmeres Wasser enthält und UV-Licht bietet, unter dem die Krokodile ihre Jungen aufziehen können. Auch für die Gäste des Vivariums wird es schöner: Durch grössere Scheiben werden sie die Tiere unter Wasser noch besser beobachten können – Auge in Auge mit dem Krokodil.

An der zweiten Gala Ende 2015 waren für das Projekt «Bauernhof in der Stadt» 125'000 Franken gesammelt worden: Auf dem Areal des heutigen Kinderzoos sollen ein Bauernhaus mit Hofplatz, ein Tierweidebereich sowie eine «Hoschtet» entstehen. (pd)

Erstellt: 29.01.2017, 10:46 Uhr

Artikel zum Thema

Sie will nicht: Kein Leoparden-Nachwuchs im Dählhölzli

Bern Auch beim vierten Anlauf lässt Saphira, die Leopardendame im Berner Tierpark Dählhölzli, ihren männlichen Nachbarn Sadegh abblitzen. Mehr...

Büsche sollen instabilen Hang beim Bärenpark sichern

Im Sommer gab es einen Erdrutscht beim Bärenpark, nun soll dieser gefährdete Hang stabilisiert werden. Der Tierpark pflanzt dazu über 100 einheimische Büsche. Mehr...

Tierpark plant einen Lift von der Aare ins Vivarium

Bern Ein Lift soll die Besucherinnen und Besucher des Dählhölzli vom Restaurant ins Vivarium hochfahren. Zudem sollen die Wegleitungen und die Eingänge zum Tierpark attraktiver werden. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Blogs

Foodblog Falafingo und Flamingo

Gartenblog Kletterkürbis

Marktplatz

Immobilien

Die Welt in Bildern

Installationskünstler: Präsentation des Werks «Der Baum, der blinzelte» vom britischen Künstler Karel Bata in einem Nachtfestival in Singapur. Das Lichtspektakel findet vom 18. bis 26. August 2017 statt (16. August 2017).
(Bild: Wallace Woon) Mehr...