Zum Hauptinhalt springen

Thorberg: Die Polizei ermittelt

Ein Häftling hat gegen einen Betreuer der Justizvollzugsanstalt Strafanzeige wegen unterlassener Hilfeleistung und Körperverletzung eingereicht. Nun ermittelt die Kantonspolizei.

Die Kantonspolizei Bern ermittelt gegen einen Betreuer der Strafanstalt Thorberg.
Die Kantonspolizei Bern ermittelt gegen einen Betreuer der Strafanstalt Thorberg.
Keystone

Der Vorfall soll sich Ende August in der Anstalt Thorberg ereignet haben: Trotz starker Bauchschmerzen habe ihm ein Betreuer tagelang den Arztbesuch verweigert, schreibt ein Häftling an Reform 91, die Selbsthilfeorganisation für Strafgefangene. Als er schliesslich notfallmässig ins Inselspital eingeliefert worden sei, hätten die Ärzte einen lebensgefährlichen Darmdurchbruch festgestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.