Zum Hauptinhalt springen

Taubenjungtiere sind flügge

Bei der zweiten Taubenzählung sind viel mehr Tiere als bei der ersten Aktion gezählt worden – vor allem Jungtiere.

Im Juni 2011 hat der Tierpark Dählhölzli die Betreuung der Berner Stadttauben übernommen. Ein Taubenkonzept soll helfen, einen gesunden und kontrollierten Tierbestand zu etablieren. Dazu werden die Tiere tierärztlich untersucht und männliche Tiere sterilisiert. So soll die Population gering gehalten werden. Um die Arbeiten zu dokumentieren, führt der Tierpark in diesem Jahr vier Taubenzählungen durch. Die zweite Zählaktion fand am vergangenen Wochenende statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.