Zum Hauptinhalt springen

Tamilische Gemeinschaft Berns gedenkt der Attentatsopfer

Am Freitagabend haben sich in Bern mehrere Dutzend Menschen versammelt, um des bei den Attentaten auf Sri Lanka getöteten Ehepaars aus Bern zu gedenken.

Mehrere Dutzend Menschen haben sich im Haus der Religionen versammelt, um des bei den Attentaten auf Sri Lanka getöteten Ehepaars zu gedenken.

Im Haus der Religionen in Bern haben sich am Freitagabend mehrere Dutzend Menschen versammelt, um des bei den Attentaten auf Sri Lanka getöteten Ehepaars aus Bern zu gedenken.

Die Eheleute hatten in einem Berner Quartier einen Kiosk geführt. Die Trauergäste gehörten unterschiedlichen Religionen an und Vertreter unterschiedlicher Religionen ergriffen an der Gedenkfeier das Wort.

Bei den Anschlägen am Osterwochenende auf Sri Lanka kamen nach jüngsten Erkenntnissen 250 Menschen ums Leben.

SDA/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch