Zum Hauptinhalt springen

Support für Ka-We-De

Der Gemeinderat will das Maulbeerbad schliessen und die Ka-We-De umnutzen. Das Parlament will, dass die Regierung diesen Entscheid überdenkt.

Die Ka-We-De soll umgenutzt werden. So sieht es das neue Sport- und Bewegungskonzept der Stadt Bern vor.
Die Ka-We-De soll umgenutzt werden. So sieht es das neue Sport- und Bewegungskonzept der Stadt Bern vor.
Urs Baumann

Sportdirektorin Edith Olibet (SP) will das Maulbeerbad beim Hirschengraben schliessen und die Ka-We-De umnutzen. So stehts im neuen Sport- und Bewegungskonzept der Stadt Bern. Damit will Olibet Sanierungskosten von 36 Millionen Franken (Hallenbad Hirschengraben) einsparen. Im Gegenzug soll Bern eine 50-Meter Schwimmhalle erhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.