Störung im Zugverkehr wegen beschädigter Barriere

Am Freitagmorgen kam es in der Region Bern zu einer Störung im Bahnverkehr. Grund dafür war eine beschädigte Barriere im Berner Fischermätteli-Quartier.

Die Störung ereignete sich an einem Bahnübergang im Berner Fischermätteli-Quartier. (Quelle: Google Streetview)

Weil ein LKW im Fischermätteli-Quartier eine Barriere beschädigte, kam es am Freitagmorgen zu einer Störung auf der S-Bahn-Linie in Bern. Dadurch kam es zu diversen Verspätungen und Zugausfällen.

Die Störung dauerte von 8 Uhr bis 9.45 Uhr. Die BLS-Fachdienste konnten die Barriere vor Ort wieder reparieren, wie BLS-Mediensprecher Stefan Dauner mitteilt.

raw/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt