Zum Hauptinhalt springen

Städtischer Zustupf für vier Kulturkeller in der Berner Altstadt

Die Stadt Bern unterstützt neu vier Kulturkeller in der Altstadt mit einem Förderbeitrag von bis zu 26'000 Franken.

tag
Das Puppentheater in der Berner Gerechtigkeitsgasse erhält 26'000 Franken.
Das Puppentheater in der Berner Gerechtigkeitsgasse erhält 26'000 Franken.
Franziska Rothenbühler

Vier Kulturkeller in der Berner Altstadt erhalten neu einen Förderbeitrag der Stadt: Das Berner Puppentheater, das Theater Matte, das Theater Käfigturm sowie das Kunst- und Kulturhaus Visavis.

Die Beiträge stammen aus dem neuen Förderkredit «Infrastrukturen der Altstadt für kulturelle Nutzung». Die Stadt will auf diese Weise die lange Tradition von Kulturkellern stärken, wie die Präsidialdirektion am Dienstag mitteilte.

Das Puppentheater erhält 26'000 Franken als Beitrag an seine Infrastrukturkosten, die übrigen Institutionen je 18'000 Franken. Die Beiträge werden für zwei Jahre gesprochen. Die Kulturkeller können sich um weitere städtische Gelder bemühen, indem sie Gesuche für die Förderung von Projekten stellen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch