Stadtrat überträgt seine Sitzungen neu live

Ab der nächsten Sitzung des Berner Stadtrats diesen Donnerstag werden alle Debatten via Live-Stream übertragen.

Die Debatten des Berner Stadtrats werden künftig live gestreamt.

Die Debatten des Berner Stadtrats werden künftig live gestreamt. Bild: Christian Pfander

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Sitzungen des Berner Stadtrats können ab sofort live im Internet verfolgt werden. Das teilte das Ratssekretariat am Dienstag mit. Die Neuerung geht auf einen Antrag der Fraktion GFL/EVP zurück.

Die Sitzung vom kommenden Donnerstag (17. Mai) ist die erste, die im Netz läuft. Übertragen wird der Ton der Debatte. Im Live-Stream werden zudem die Traktanden- und Geschäftsnummern, die Namen der Sprechenden sowie die Liste der angemeldeten Redner aufgeschaltet.

Die Stadt Bern zieht mit der Einführung des Live-Streams mit dem Kanton gleich: Die Debatten des grossen Rates werden schon seit längerem im Internet übertragen. (flo/sda)

Erstellt: 15.05.2018, 13:45 Uhr

Artikel zum Thema

Maximal neutral

Bern Zwölf Jahre lang arbeitete Daniel Weber im Ratssekretariat, davon ­sieben als Leiter. Seine edelste Aufgabe war es, die Milizparlamentarier bestmöglich zu unterstützen. Jetzt sucht er eine neue Herausforderung. Mehr...

Wird der Bahnhofplatz autofrei?

Bern Im Rahmen des Grossprojekts Zukunft Bahnhof Bern will der Stadtrat einen autofreien Bahnhofplatz realisieren. Eine unterirdische Velostation lehnt der Rat als zu teuer ab. Mehr...

Stadtrat sagt Ja zur Sanierung des Ka-We-De

Bern Das Parlament sagt praktisch einstimmig Ja zum Projektierungskredit in Höhe von 3,6 Millionen Franken für die Sanierung des Freibads Ka-We-De. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Die Welt in Bildern

Feuerball: Sonnenaufgang über Kairo. (19. Juni 2018)
(Bild: /Mohamed Abd El Ghany) Mehr...