Stadtberner Weihnachtsbaum steht dieses Jahr auf dem Bahnhofplatz

Für die Berner Bevölkerung wird auch dieses Jahr ein Weihnachtsbaum aufgebaut. Aus Platzgründen dieses Mal aber nicht auf dem Bundesplatz, sondern auf dem Bahnhofplatz.

Letztes Jahr noch auf dem Bundesplatz, dieses Jahr hat es dort nicht den nötige Platz: Der <b>Stadtberner Weihnachtsbaum</b>.

Letztes Jahr noch auf dem Bundesplatz, dieses Jahr hat es dort nicht den nötige Platz: Der Stadtberner Weihnachtsbaum. Bild: Stefan Anderegg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vom 3.?Dezember 2015 bis am 3.? Januar 2016 erstrahlt in Bern wiederum ein prächtiger Weihnachtsbaum. Dabei kommt es in diesem Jahr zu einer Premiere: Der Baum wird nicht auf dem Bundesplatz, sondern auf dem Bahnhofplatz aufgerichtet. Grund für die einmalige Züglete sind die Platzverhältnisse auf dem Bundesplatz. Dort wird für «Jeder Rappen zählt» aufgerüstet, und zudem gibts Einschränkungen wegen des Nationalbankumbaus.

Weisstanne vom Gantrisch

Die rund eine Tonne schwere Weisstanne wird auf dem nördlichen Platz hinter der Heiliggeistkirche aufgebaut. Der Baum stammt aus dem Naturpark Gantrisch, er wird rund zehn Meter hoch sein und einen Durchmesser von fünf Metern aufweisen. Am 1.?Dezember wird die Tanne aus dem Gantrischgebiet in die Hauptstadt transportiert, wo sie mit einer Vielzahl von Lichtern festlich dekoriert wird.

Ein Fest zur Einweihung

Zur offiziellen Einweihung am 3.?Dezember ist die gesamte Berner Bevölkerung eingeladen, wenn Stadtpräsident Alexander Tschäppät und Roland Brand, CEO der Bernexpo Groupe, das feierliche «Azündfescht» einläuten. Ab 18 Uhr stehen den Besucherinnen und Besuchern diverse Verpflegungsstände mit Essens- und Getränkeangeboten zur Verfügung. Für die Kleinen ist mit dem Kinderschminken Abwechslung und Spass garantiert.

Ab 19 Uhr sorgt ein schweizweit bekannter Liveact mit einem Gratiskonzert für Stimmung. Um wen es sich dabei handelt, ist bis zum 3.?Dezember ein gut gehütetes Geheimnis.

Der Weihnachtsbaum für die Berner Bevölkerung ist ein Geschenk der Bernexpo Groupe ­sowie der Idee Bern. Diese Vereinigung widmet sich auf gemeinnütziger Grundlage der Imagepflege für Bern. Sie ist Initiantin des Weihnachtsbaumes sowie weiterer Aktivitäten in der Stadt Bern. Die Bernexpo Groupe tritt nach 2014 zum zweiten Mal als Sponsorin des Weihnachtsbaumes auf. (pd)

Erstellt: 19.11.2015, 10:47 Uhr

Zelt für den Wahltag

Auf dem Bundesplatz gibts ein Zelt – nicht für biwakierende Parteistrategen oder campierende Sprengkandidaten, sondern für die Besucher der Bundesratswahlen vom 9. Dezember. Das Zelt wird voraussichtlich am Vortag aufgebaut.

Es wird eng in der Wandelhalle. Die Parlamentsdienste erwarten für die Gesamterneuerungswahl des Bundesrats ein volles Haus. Hunderte Journalisten und Besucher sind akkreditiert. Damit die Platznot gemildert werden kann, wird in diesem Jahr erstmals ein Zelt auf dem Bundesplatz errichtet. Dieses dient als Empfangshalle und als Garderobe für Gäste und Medienschaffende. «Die Erfahrung hat gezeigt, dass dazu im Gebäudeinneren an diesem Tag nicht genügend Platz vorhanden ist», erklärt Mark Stucki, Bereichsleiter Information der Parlamentsdienste.

Das Zelt ist keine zusätzliche Sicherheitsmassnahme, die wegen der Terrorattacken von Paris getroffen wurde. Die Personenkontrollen finden, wie gewohnt, erst beim Zutritt zum Parlamentsgebäude statt, betont Stucki. Zum Sicherheitsdispositiv macht der Informationsverantwortliche keine weiteren Angaben: «Das Fedpol nimmt eine Einschätzung der Gefahrenlage vor. Die Ergebnisse dieser Analyse sowie weitere Details zum Sicherheitskonzept kommunizieren wir grundsätzlich nicht.» cef

Artikel zum Thema

Bundespräsident statt Tannenbaum

Langenthal Weil die Bevölkerung am 17.Dezember Johann Schneider-Ammann vor dem Choufhüsi in Langenthal als Bundespräsidenten feiern können soll, hat es dort keinen Platz mehr für einen Weihnachtsbaum. Mehr...

«Bundestanne» wird «nachgeschmückt»

Bern Der Weihnachtsbaum auf dem Bundesplatz kommt nicht gut an. Die Bernexpo Groupe reagiert und macht ihn weihnächtlicher. Mehr...

«Oh Tannenbaum» auf dem Bundesplatz

Bern Nach zwei Jahren Unterbruch wird auf dem Bundesplatz wieder ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Die Bernexpo Groupe als Sponsorin plant am 4.Dezember ein grosses Einweihungsfest. Mehr...

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Bern & so Flöten gehen

Foodblog Si und Dave, die Töfflibuben

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

#covfefe? Angela Merkel bedient das fedidwgugl-Haus in Berlin - und wir schütteln den Kopf ab dem sonderbaren Wahlslogan #fedidwgugl: Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben (18. August 2017).
(Bild: Michael Kappeler) Mehr...