Stadtbach vier Monate lang ohne Wasser

Bern

Wegen Bauarbeiten wird der Berner Stadtbach vom 10. November bis zum 9. März 2018 umgeleitet.

Durch den Winter wird der Berner Stadtbach unter anderem in der Kramgasse kein Wasser führen.

Durch den Winter wird der Berner Stadtbach unter anderem in der Kramgasse kein Wasser führen.

(Bild: Urs Baumann)

Wie das Tiefbauamt der Stadt Bern am Mittwoch mitteilt, wird der Stadtbach ab kommenden Freitag rund vier Monate lang kein Wasser mehr führen. Grund dafür sind Bauarbeiten: Die geplante Parkanlage «Engländerhubel» zwischen dem Inselheim und der Frauenklinik beinhält auch eine Sitz- und Begegnungstreppe entlang des Stadtbachs. Dazu müssen Teile der Lorymauer abgebrochen werden.

Weil dabei in der Nähe des Wasserlaufs betoniert wird, muss der Stadtbach umgeleitet werden. In der Folge fliesst in den einsehbaren Bereichen der Lorymauer sowie in der Kram- und Gerechtigkeitsgasse kein Wasser. Das Tiefbauamt nutzt diese Gelegenheit ausserdem, um gleichzeitig Unterhaltsarbeiten auszuführen.

mb/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt