Stadt Bern eröffnet Asylunterkunft im Rossfeld

Ab Juli können bis zu 120 Erwachsene Asylsuchende in der ehemaligen Krankenpflegeschule Engeried untergebracht werden. Die Stadt Bern richtet dort eine Asylunterkunft ein.

Nicht minderjährige, wie ursprünglich geplant, sondern erwachsene Asylsuchende werden am Juli in der ehemaligen Krankenpflegeschule Engeried untergebracht. (Symbolbild)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt