Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sportplatz wird zum Sportpark

Neben dem Stade de Suisse und dem Stadion Neufeld ist der Sportplatz Wyler die dritte vollumfassend 1.-Liga-taugliche Anlage in Bern.
Auf dem Kunstrasen können neu gleichzeitig vier Nachwuchsmannschaften trainieren.
In der schützenswerten Garderobenanlage aus den 1960er-Jahren stehen neu stehen acht statt vier Kabinen zur Verfügung.
1 / 3