Zum Hauptinhalt springen

Sportbar und Speiselokal

Der SCB hat die Brasserie Capitol übernommen und will das Lokal in der Berner Altstadt als Steakhouse führen. Die Eröffnung ist im Juni geplant.

Urs Wüthrich
Die Brasserie Capitol soll laut Pascal Gigandet, Sportgastro-Co-Geschäftsleiter, im Juni unter dem Namen Beef Steakhouse & Bar neu eröffnet werden.
Die Brasserie Capitol soll laut Pascal Gigandet, Sportgastro-Co-Geschäftsleiter, im Juni unter dem Namen Beef Steakhouse & Bar neu eröffnet werden.
Stefan Anderegg

Die Sportgastro AG, eine Schwester der SCB Eishockey AG, baut ihre Gastronomie aus. Sie hat ein neues Konzept entwickelt und unter dem Namen Beef Steakhouse AG eine neue Firma gegründet. Die Gesellschaft bezweckt die Führung von Restaurants insbesondere mit Beef-Spezialitäten. Das erste Lokal, welches das neue Unternehmen gepachtet hat, ist die Brasserie Capitol an der Kramgasse 74. Die Beiz hatte der Berner Confiseur Hans Tschirren vor knapp zwei Jahren übernommen. Letzten Herbst wurde sie aus finanziellen Gründen geschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen