Zum Hauptinhalt springen

Spielplatz Bürenpark wurde eingeweiht

Der Spielplatz Bürenpark ist einer von sechs Berner Spielplätzen, der in den vergangenen Monaten erneuert wurde. Am Samstag wurde er eingeweiht.

Der Spielplatz hat nun unter anderem Spielskulpturen zu bieten.
Der Spielplatz hat nun unter anderem Spielskulpturen zu bieten.
zvg/Stadt Bern

Am Samstagvormittag wurde der neue Spielplatz Bürenpark im Rahmen des Quartierfests in Anwesenheit von Gemeinderätin Ursula Wyss eingeweiht. Insgesamt wurden seit September vergangenen Jahres sechs Spielplätze saniert, dieser ist einer unter ihnen.

Wie die Stadt Bern mitteilt, wurden die Anwohner in die Neugestaltung miteinbezogen. Auch Kinder hatten im Rahmen eines Workshops die Möglichkeit, bei den Planungen mitzureden. Neu hat der Spielplatz nun Spielskulpturen, ein Wasserlaufsystem, einen Brunnen, einen Sandkasten mit Matsch-Bereich und diverse Schaukeleinrichtungen zu bieten. Auch Begleitpersonen sollen sich nun bequemer aufhalten können.

Für die Erneuerung der sechs Spielplätze hatte der Gemeinderat insgesamt 966'000 Franken bewilligt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch