Zum Hauptinhalt springen

Spiele – je einfacher, desto besser

An der diesjährigen Suisse-Toy-Messe in der BEA Bern Expo feiern diverse Spielzeuge ihr 25-jähriges Bestehen. Mit Einfachheit und Kreativität sagen sie Elektronikspielen den Kampf an.

Jessica King
Ansturm in der Elektronikhalle: Ein junger Messebesucher versucht konzentriert, in den Kurven nicht aus der Bahn zu fliegen.
Ansturm in der Elektronikhalle: Ein junger Messebesucher versucht konzentriert, in den Kurven nicht aus der Bahn zu fliegen.
Urs Lindt
Die Spielwarenmessen Suisse Toy hat am Mittwoch zum 12. Mal ihre Tore geöffnet. Auf die grossen und kleinen Besucher warten unter anderem eine Plüschparade und ein Spongebob in Lebensgrösse.
Die Spielwarenmessen Suisse Toy hat am Mittwoch zum 12. Mal ihre Tore geöffnet. Auf die grossen und kleinen Besucher warten unter anderem eine Plüschparade und ein Spongebob in Lebensgrösse.
Keystone
Erstmals gibt es für Gesellschaftsspiele eine eigene Halle. Karten- und Brettspiele seien nämlich gefragter denn je, schreiben die Suisse-Toy-Veranstalter in einer Medienmitteilung.
Erstmals gibt es für Gesellschaftsspiele eine eigene Halle. Karten- und Brettspiele seien nämlich gefragter denn je, schreiben die Suisse-Toy-Veranstalter in einer Medienmitteilung.
Keystone
Auch an der diesjährigen Ausgabe der Spielmesse dürfen die Besucher alle Neuheiten und Klassiker anfassen und ausprobieren.
Auch an der diesjährigen Ausgabe der Spielmesse dürfen die Besucher alle Neuheiten und Klassiker anfassen und ausprobieren.
Keystone
Anwesend sind überdies Spielautoren. Sie zeigen und erklären, wie Spiele entwickelt werden können; vom Prototyp bis zur Zusammenarbeit mit dem Illustrator und dem Verlag.
Anwesend sind überdies Spielautoren. Sie zeigen und erklären, wie Spiele entwickelt werden können; vom Prototyp bis zur Zusammenarbeit mit dem Illustrator und dem Verlag.
Keystone
Die Veranstalter wollen für jeden Geschmack etwas bieten, wie aus den Unterlagen hervorgeht. Im «grössten Spielzimmer der Schweiz» finden sich beispielsweise Puppen, ferngesteuerte Autos und Computer- Games, aber auch Angebote für kreatives Gestalten und Werken.
Die Veranstalter wollen für jeden Geschmack etwas bieten, wie aus den Unterlagen hervorgeht. Im «grössten Spielzimmer der Schweiz» finden sich beispielsweise Puppen, ferngesteuerte Autos und Computer- Games, aber auch Angebote für kreatives Gestalten und Werken.
Keystone
In den letzten Jahren strömten jeweils gut 60'000 Spielfreudige jeden Alters auf das Messegelände. Die diesjährige Ausgabe dauert bis zum 2. Oktober.
In den letzten Jahren strömten jeweils gut 60'000 Spielfreudige jeden Alters auf das Messegelände. Die diesjährige Ausgabe dauert bis zum 2. Oktober.
Keystone
Wie in den Vorjahren wurden am Eröffnungstag die «Suisse Toy Awards» in den verschiedensten Kategorien vergeben.
Wie in den Vorjahren wurden am Eröffnungstag die «Suisse Toy Awards» in den verschiedensten Kategorien vergeben.
Keystone
1 / 10

Während zwei Stockwerke weiter unten die Finger hektisch über die Controller fliegen, ist die Stimmung im ersten Obergeschoss der BEA Bern Expo etwas gemütlicher. Statt mit Xbox, Playstation und Nintendo vergnügen sich Kinder hier mit Holzklötzen. Völlig absorbiert schichten sie Kapla auf Kapla in schwindelerregende Höhen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen