Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Spatenstich für Skatepark auf der Schützenmatte

Seit Dienstag ist die Skateranlage unter der Eisenbahnbrücke neben der Schützenmatte in Bau.
Die Gemeinde Köniz hat sich mit 5000 Schweizer Franken an der Anlage beteiligt. Der Grund für die Spende: «Jugendliche halten sich nicht an Gemeindegrenzen», sagt Gemeinderat Thomas Brönnimann in seiner Rede.
Die Skate-Bowl als Modell.
1 / 14

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.