Zum Hauptinhalt springen

Souvenirs, die das echte Bern repräsentieren sollen

Ab Freitag werden in der Gerechtigkeitsgasse eine Woche lang Souvenirs der anderen Art angeboten: Anstatt Edelweiss- und Kuhglocken-Sujets gibts bei «visite» Tattoos, handgezeichnete Postkarten oder individuelle Kurzgeschichten.

Im Pop-up Souvenir Store «visite» an der Gerechtigkeitsgasse 40 gibts eine Woche lang Andenken an Bern der etwas anderen Art:
Im Pop-up Souvenir Store «visite» an der Gerechtigkeitsgasse 40 gibts eine Woche lang Andenken an Bern der etwas anderen Art:
zvg
Ein Wimmelbuch aus Bern, wo sogar die Reitschule vorkommt.
Ein Wimmelbuch aus Bern, wo sogar die Reitschule vorkommt.
zvg facebook visite
Keramikarbeiten, inspiriert von Kindheitserinnerungen in der Berner Altstadt.
Keramikarbeiten, inspiriert von Kindheitserinnerungen in der Berner Altstadt.
zvg facebook visite
1 / 5

Wie jeden Sommer bevölkern zahlreiche Touristen derzeit täglich die Berner Altstadt. Welche Erinnerungen werden ihnen bleiben von der Hauptstadt? Was nehmen sie ausser den unzähligen Fotos auf ihren Smartphones zum Andenken mit nach Hause? Sind die ganzen Edelweiss- und Kuhglocken-Motive tatsächlich Souvernirs, die Bern als Stadt repräsentieren?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.