Zum Hauptinhalt springen

«Sigi war für alle ein Anderer»

Das Stadtberner Original Sigi ist Ende Mai mit 72 Jahren gestorben. Er wurde seit langem nicht mehr in der Innenstadt gesehen, ist aber vielen in Erinnerung geblieben.

Das Stadtoriginal Sigi ist am 29. Mai im Alter von 72 Jahren verstorben, wie der «Bund» am Dienstag berichtete. Sigi hiess mit bürgerlichem Namen Siegfried Nuck. Der gebürtige Österreicher war bekannt dafür, wie er rufend, singend und fluchend durch Berns Gassen ging, stets in Begleitung einer Bierflasche. Er war mit seiner Grösse und seinem Bart eine imposante Erscheinung, die den meisten Passanten in Erinnerung blieb.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.