Zum Hauptinhalt springen

Sie feierten die Fusion auf der Brücke

Seit fünf Jahren musizieren sie gemeinsam, nun haben sie offiziell fusioniert: Die Musikgesellschaften der beiden Orte gehen in Zukunft als Musikgesellschaft Laupen-Mühleberg gemeinsame Wege.

Vor der alten Gümmenenbrücke: Die Musikgesellschaften Laupen (grau) und Mühleberg (grün) fusionierten beim Saaneübergang.
Vor der alten Gümmenenbrücke: Die Musikgesellschaften Laupen (grau) und Mühleberg (grün) fusionierten beim Saaneübergang.
Christian Pfander

Vorwärts marsch. Die Musikgesellschaften Laupen und Mühleberg gingen sich musizierend entgegen, symbolisch auf der historischen Brücke in Gümmenen auf halbem Weg zwischen den Gemeinden. Seit fünf Jahren musizieren die beiden Vereine gemeinsam, erst seit Samstag sind sie offiziell fusioniert und heissen neu Musikgesellschaft Laupen-Mühleberg. Es erstaunt, dass die zwei Vereine eine Vorarbeit von fünf Jahren benötigt haben, um zueinanderzufinden. Dahinter steckt aber eine Strategie: «Wir wollten zuerst schauen, ob es gemeinsam funktioniert», erklärt Therese Jost, erste Präsidentin des neuen Vereins.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.