Zum Hauptinhalt springen

Sie befriedigt Bedürfnisse behinderter Männer

Ihr Geschäft braucht noch Zeit: Isabelle Kölbl hat bisher  25 Frauen ausgebildet,  sieben von ihnen inserieren  auf ihrer Website.
Isabelle Kölbl in ihrem Studio nahe Konolfingen: Vor rund fünf Jahren machte sie die  Ausbildung zur Sexualbegleiterin. Mittlerweile hat sie sich von den anderen Anbieterinnen distanziert.
Welche Ideologie hinter dem Projekt steht, zeigt Kölbls Geschichte – und jene eines langjährigen Kunden.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.