Zum Hauptinhalt springen

Sicherheitsmann im Einsatz verletzt

Als Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes in einem BLS-Depot in Bern nach dem Rechten schauten, kam es zu einer Auseinandersetzung mit mindestens einem Sprayer.

Was genau im Bahndepot an der Stöckackerstrasse vorgefallen ist, ist noch unklar. Karte: Google Maps.

In der Nacht auf Sonntag, kurz nach 3.15 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass im BLS-Depot an der Stöckackerstrasse in Bern mehrere Sprayer am Werk seien. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte waren offenbar Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor Ort und hielten einen der Sprayer an, während die restlichen flüchten konnten.

Allerdings waren sowohl der mutmassliche Sprayer, als auch ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes bei dem Einsatz verletzt worden. Die beiden Männer mussten ins Spital – dort wurden beim Angehaltenen gar schwere Verletzungen festgestellt. Um zu klären, was genau vorgefallen ist, hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch