Sensler wollen BLS-Werkstätte an Land ziehen

Bern

Verkehrte Welt: Während im Kanton Bern niemand die neue Werkstätte haben will, versuchen die Freiburger, das ungeliebte Projekt mit einer neuen Idee anzulocken.

Von hier bis zur Sense könnte die Autobahn überdeckt werden: Oberamtmann Nicolas Bürgisser (Mitte), Andreas Freiburghaus (links) und Manfred Raemy schlagen als Standort für die BLS-Werkstätte Flamatt vor.

(Bild: Beat Mathys)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt