Zum Hauptinhalt springen

Seehundnachwuchs im Dählhölzli

Im Tierpark Dählhölzli wurde am Montag ein Seehund-Weibchen geboren. Das Kleine hat noch keinen Namen. Der Tierpark sucht Vorschläge.

Nachwuchs im Tierpark Dählhölzli: Zwei Rüsselspringer-Jungtiere machen das Gelände unsicher.
Nachwuchs im Tierpark Dählhölzli: Zwei Rüsselspringer-Jungtiere machen das Gelände unsicher.
zvg
Die zwei Rüsselspringer kamen am 10. März 2017 auf die Welt.
Die zwei Rüsselspringer kamen am 10. März 2017 auf die Welt.
zvg
Im Juni 2015 kamen sieben Ziesel zur Welt.
Im Juni 2015 kamen sieben Ziesel zur Welt.
zvg/Rando
1 / 19

Im Dählhölzli ist am Montag nach 11-monatiger Tragezeit ein Seehund-Weibchen zur Welt gekommen. Das Kleine wiegt 9 kg und lebt nun mit Mutter Yuma für 5 Wochen in einem getrennten Gehege. Über die ersten Wochen ernährt es sich nur von Muttermilch und wird sein Gewicht verdeifachen. Die Tierwärter gewöhnen es dann an die Hauptnahrung der Seehunde: Fisch.

Das Kleine hat im Moment noch keinen Namen. Das Dählhölzli veranstaltet nun einen Wettbewerb, um den besten Namen für Yumas Tochter zu finden. Der Name muss mit dem Buchstaben «Y» beginnen.

Die Namensvorschläge können bis spätestens 6. September 2016 per Mail an: judith.stoller@bern.ch gesendet werden. Der Gewinner erhält ein Jahresabonnement des Tierparks Bern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch