Zum Hauptinhalt springen

Schürmatt soll Park werden

Ohne Einzonungen wird es nicht gehen: Davon sind die Verantwortlichen für die neue Ortsplanung in Muri überzeugt. Als Kompensation schlagen sie einen Park vor.

Beat Suter, Raumplaner von Muri.
Beat Suter, Raumplaner von Muri.
Urs Baumann

Die Schürmatt wird zum Park. In ihrem westlichen Teil jedenfalls – das schlagen Projektleiter Beat Suter und sein Team den Behörden in Muri vor. Wieder sind rund fünfzig Interessierte zum Workshop zusammengekommen, um über die Zukunft ihrer Gemeinde nachzudenken. Und so einen Weg aus der Blockade zu finden, die nach dem zweimaligen Nein zu einer neuen Ortsplanung entstanden ist – beide Male trug die Schürmatt wesentlich dazu bei, dass die Stimmenden Nein zu Zonenplan und Baureglement sagten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.