Zum Hauptinhalt springen

Schrotthändler Messerli bei Aeschbi

Heute Abend ist der Kaufdorfer Schrotthändler Franz Messerli (58) zu Gast bei der Talksendung «Aeschbacher». Das Thema der Sendung heisst «Ewig».

Neben Messerli empfängt Moderator Kurt Aeschbacher den Rocker Peter Maffay, den Historiker Roger Sablonier und die Paartherapeutin Elisabeth Schlumpf.

Die Kunstausstellung, die zurzeit auf Messerlis Autofriedhof in Kaufdorf stattfindet, machte ihn nicht nur über die Kantonsgrenzen, sondern auch über die Landesgrenzen hinweg bekannt. Verschiedene Kulturmagazine deutschsprachiger Sender widmeten seinem Autofriedhof Beiträge.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch