Zum Hauptinhalt springen

Schönbühl beweint das Aus von Jesse

Verheulte Gesichter nach dem Public Viewing in Schönbühl: Unzählige Mädchen betrauern das Ausscheiden ihres Superstars Jesse Ritch.

Buhrufe, tränenüberströmte Gesichter, wütende Fans, die sich mit Gekreische und trotzigem Stühlezusammenstellen Luft machten — Jesses Rauswurf am letzten Samstag kam für die rund 150 Fans beim Public Viewing im Leesaal in Schönbühl völlig unerwartet. Zu Beginn des Abends war man noch zuversichtlich und freute sich schon auf den beinahe sicheren Einzug ins Finale.

Jesse zeigte viel Gefühl und überzeugte die Jury

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.