Zum Hauptinhalt springen

Schnelle Berner sind Berlinern voraus

Die deutsche Hauptstadt plant bei der Museumsinsel ein Flussbad wie in Bern. Bis auf der langsamen Spree die Schwimmer kraulen, wird jedoch noch viel Wasser die Aare hinunterfliessen.

Schweizer Kuppel. Badende in der Aare schwimmen direkt aufs Bundeshaus zu.
Schweizer Kuppel. Badende in der Aare schwimmen direkt aufs Bundeshaus zu.
EQImages
Deutsche Kuppeln: Dom und jene des geplanten Stadtschlosses. Das Projekt in Berlin ist  eine Vision. Badende hat der Computer ins Wasser gestellt.
Deutsche Kuppeln: Dom und jene des geplanten Stadtschlosses. Das Projekt in Berlin ist eine Vision. Badende hat der Computer ins Wasser gestellt.
realities united/zvg
...des Berner Bärengrabens.
...des Berner Bärengrabens.
Urs Baumann
1 / 6

Bisher haben sie es bloss auf Schweizer Bankdaten abgesehen. Jetzt klauen die Deutschen in Bern auch noch Ideen – jene für Flussschwimmen beim Regierungsviertel nämlich. In Berlin soll an einem Seitenarm der Spree ein Gratisbad entstehen. Die 750 Meter lange Anlage liegt am Flussabschnitt, der Berlins berühmte Museumsinsel umfliesst. Die Badegäste schwimmen beim Auswärtigen Amt vorbei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.